News Leistungsbewerbe, Leistungsprüfungen und FJ-Veranstaltungen

Aktuelle Informationen zu Leistungsbewerbe, Leistungsprüfungen und FJ-Veranstaltungen

In den letzten Wochen haben wir intensiv daran gearbeitet, die vielen abgesagten Veranstaltungen und neuen Bewerbungen für die nächsten Jahre auf einen Nenner zu bringen. Die letzten Entscheidungen sind kürzlich gefallen, weshalb wir nun eine Übersicht veröffentlichen können.

Sämtliche Bewerbe und Leistungsprüfungen, Aktive und Jugend finden derzeit wegen der großen Planungsunsicherheit nicht statt. Eine jeweils aktuelle Übersicht ist auf unserer HP unter den jeweiligen Register zu finden. Im Jugendbereich gibt es für nächstes Jahr eine vereinfachte Regelung, um trotz Altersgrenze das gewünschte Abzeichen doch noch zu erhalten.

Bewerbungen können jederzeit über unsere Webseite unter der Rubrik "Bewerbung Veranstaltungen" eingebracht werden. Bei Fragen hilft der zuständige Sachbearbeiter gerne weiter. 

Absage Bewerbe 2020

Bundes-, Landes- und Bezirksbewerbe 2020 abgesagt

Hiermit teilen wir mit, dass die Feuerwehrbewerbe für das Jahr 2020 auf Bundes- und Landesebene abgesagt wurden.
Die Entscheidung für die Absage erfolgte nach umfangreichen Beratungen mit allen beteiligten Partnern.
Diese Absage inkludiert auch die Feuerwehrbewerbe auf Bezirksebene, die wir im Auftrag dieser Veranstalter kommunizieren.
Wir bitten für diese nicht einfache Entscheidung um Verständnis und freuen uns darüber,
wenn dann im Jahr 2021 wieder ein zahlreiche Teilnahme an den Feuerwehrbewerben stattfinden wird.
Rückfragen beantworten unsere damit befassten Mitarbeitenden sehr gerne.

Funkbewerb Silber 2020

Leistungsbewerb Funk Silber

Am Samstag, den 14. März haben 21 TeilnehmerInnen am Leistungsbewerb Funk Silber teilgenommen. Alle haben die Prüfung, trotz erschwerten Bedingungen bestanden. Auch die Bewerter waren sehr bemüht und es wurde sehr auf die Hygiene beim Verwenden der Geräte geachtet. Jede Station war zusätzlich mit antiseptischen Reinigungstüchern bestückt.

Anstelle der Schlussveranstaltung hat LFI Hubert Vetter die Eröffnung besucht und allen Teilnehmern viel Erfolg zu diesen besonderen Bedingungen gewünscht. Anschließend wurde noch auf die nötigen Maßnahmen hingewiesen und eine Grunddesinfektion eines Funkgerätes demonstriert.

Für seine 10-jährige Bewertertätigkeit wurde Guntram Vonbun mit der Bewerterspange in Silber ausgezeichnet.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

1. Rang Christian Fresser Röns
2. Rang Daniel Martin Göfis
3. Rang Manuel Hartmann Thüringen


Rangliste

Funkleistungsbewerb Bronze

Funkleistungsbewerb in Bronze am Samstag dem 29. Februar im FAZ Feldkirch


22 Feuerwehrleute haben die Prüfung erfolgreich bestanden und konnten nach einem fordernden Arbeitstag das begehrte Funkleistungsabzeichen in Bronze von Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter und Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger in Empfang nehmen. Auch Bezirksfeuerwehrinspektor Christoph Feuerstein und Bezirksvertreter Markus Süß gratulierten den erfolgreichen Teilnehmer/innen.


FLA Funk Bronze 14
FLA Funk Bronze 8"Der Funk-Leistungsbewerb zieht jährlich das Interesse der Feuerwehrmitglieder auf sich und dieser Trend hält an", freut sich Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter. Bewerbsleiter Joachim Hutter sorgte gemeinsam mit dem Bewerterteam für optimale Rahmenbedingungen. 





Die Bewerterspangen wurden überreicht an:

Bronze: Verena Jenni und Joachim Hutter
Silber: Martin Burtscher
Gold: Haimo List

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern:


1. Rang Philipp Palm Feuerwehr Götzis
2. Rang Simon Batlogg Feuerwehr Lorüns
3. Rang Dominik Fresser Feuerwehr Röns

Rangliste

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

14 Teilnehmer haben die "Feuerwehrmatura" erfolgreich abgelegt

FLA Gold 2019 139Theoretisches Wissen aus einem Fragenkatalog mit über 300 Fragen; die Abwicklung eines Einsatzes mit dem modernen Lageinformationssystem (LIS); das Berechnen von Löschmitteln und Löschwasserförderungen, das Lesen von Brandschutzplänen und das Führungsverfahren in einem Einsatz sind zentrale Aufgaben bei der Feuerwehr Matura, die dann nach positivem Abschluss mit dem Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold belohnt wird.

Neben Teilnehmern aus fast allen Talschaften des Landes hat in diesem Jahr ein Feuerwehrmann aus dem benachbarten Bundesland Tirol, erfolgreich die „Vorarlberger Feuerwehr Matura“ abgelegt.

Die erstplatzieren sind:
  1. Rang Martin Gstach, Feuerwehr Frastanz
  2. Rang Daniel Martin, Feuerwehr  Göfis
  3. Rang Simon Zech, Feuerwehr Braz
Unter den Gratulanten für diese wirklich herausragenden Leistungen fand sich auch Sicherheitslandesrat Christian Gantner, welcher den Dank und die Anerkennung des Landes Vorarlberg zum Ausdruck brachte.

pdfRangliste