Als iCal-Datei herunterladen
Atemschutz

Datum: Mittwoch, 8. Mai 2019 von 07:45 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: FAZ 
Kontakt: Wolfgang Burtscher - 
Kategorie: Atem- und Körperschutz


Ziel: Mit Abschluss des Lehrganges soll der Teilnehmer in der Lage sein als Truppführer oder Truppmann bei Einsätzen unter schwerem Atemschutz im Rahmen des Auftrages bei Brand- und Technischen Einsätzen selbständig zu handeln.
Zielgruppe: Jedes aktive und atemschutztaugliche FW-Mitglied
Vorraussetzungen: Funk-, Personenrettung- , Technische Hilfeleistung Grundausbildung, Atemschutz-Tauglichkeits-Prüfung (ärztliches Attest), für die Heißausbildung komplette Schutzbekleidung nach EN incl. Flammschutzhaube. Mindestalter: 18 Jahre - Kein Schmuck oder Piercings (Verbrennungs- und Verletzungsgefahr bei Heißausbildung)
Inhalte: Die Atmung, Gefahrenlehre, Gerätelehre, Wartung und Prüfung von AS-Geräten, Einsatztaktik und Technik, AS-Grundsätze, Anlegen, Wartung und Prüfung, Gewöhnungsübung, AS-Übungsstrecke, Löschangriff, Menschenrettung, Heißausbildung
Bemerkung: Voraussetzung für Heißausbildung komplette Schutzkleidung nach EN incl. Flammschutzhaube! Mindestalter: 18 Jahre - Kein Schmuck oder Piercings (Verbrennungs- und Verletzungsgefahr bei Heißausbildung)
Termin: Vom 08.05.2019 bis 10.05.2019
Uhrzeit: Von 07:45 bis 17:00
Maximale Teilnehmerzahl: 24
Verfügbare Plätze:
Kategorie: Atem- und Körperschutz